Die Firma IGP
Der Imagefilm
Der Gewerbepark
Der Standort
Der Autohof
Kontakt
Impressum
Die Firma
Konzept

Projektkonzept

Der Eigentümer, die Industrie- und Gewerbepark Mittelelbe GmbH, beabsichtigt, die weitere Entwicklung des Areals unter Nutzung dieser hervorragenden, spezifischen Standortbedingungen zu betreiben.
Der August-Bebel-Damm, als wichtige Nord-Süd-Magistrale der Landeshauptstadt Magdeburg, wird täglich von ca. 17.000 Kraftfahrzeugen befahren.

Durch großzügig ausgebaute Zu- und Abfahrten ist das Gebiet unmittelbar an die BAB 2 Berlin-Hannover angebunden. Diese Autobahnstrecke wird täglich von ca. 70.000 Kraftfahrzeugen, darunter ca. 14.000 LKW, befahren.

Durch die fertiggestellte Erschließungsstraße wird das Gebiet direkt mit dem Gebiet des Magdeburger Handelshafen, einem der größten deutschen Binnenhäfen, verbunden.

Aufgrund dieser Lage ist vorgesehen, neben den bereits vorhandenen, vielfältigen Ansiedlungen von gewerblichen Nutzern, die Schwerpunkte der weiteren Entwicklung des Gebietes auf folgende Projekte zu richten:
  • Ansiedlung von Logistik-Unternehmen und KFZ-nahem Gewerbe
  • Ansiedlung von Firmen mit Affinität zum Magdeburger Hafen
  • Ansiedlung von Firmen der Energiewirtschaft 
            
Die Errichtung einer neuen Tank- und Rastanlage unter teilweiser Nutzung bereits vorhandener Bestandsgebäude konnte vor kurzem erfolgreich abgeschlossen werden.
Hierbei wurde insbesondere für den LKW-Verkehr auf der BAB 2 ein attraktiver Anlaufpunkt geschaffen, der eine Tankstelle (inkl. Bio-Kraftstoff), Service-Bereiche (Werkstatt etc.) sowie Gastronomie und Handel umfässt.
Integriert in dieses Konzept ist ein Verbrauchermarkt mit ca. 800 m² Verkaufsfläche, der insbesondere auch die Nutzer der Tank- und Rastanlage anspricht.

Das neu errichtete Biomasseheizkraftwerk nebst Pelletierwerk bietet neben der Produktion und Fertigung von Holzpellets auch innovative Energieversorgungslösungen aus regenerativen Energiequellen an.